2013/02/27

Tar farvel


Verzweifelt stehen wir uns ein letztes Mal gegenüber.
Ohne jeden Blick, die Zeit schnellt vorüber.
Ich blicke Dir sehnsüchtig nach.
Dennoch liege ich die ganze Nacht wach.


Zu sehen, wie Du Dich immer mehr von mir entferntest.
Erinnerst Du Dich, wie Du mich kennenlerntest?
Kannst Du meinen Schmerz nicht sehen?
Wir werden uns nimmer mehr wiedersehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen