2013/02/10

Feil og snirkler


Ich liebe es, wenn Du Deine gesamte Aufmerksamkeit auf mich richtest.
Wenn Du mich nicht im Regen stehen lässt.
Bleibe doch dann neben mir stehen.
Ich lasse Dich nimmer mehr gehen.

Mein Verstand ist in Blau gehüllt,
meine Seele mit tiefstem Schwarz gefüllt.
Der Gedanke ohne Dich zu sein,
frisst sich in meinen Kopf hinein.

Ich verfluche diesen Gedankenstrom.
Was ist denn nur der Liebe Tagelohn?
Mit Dir auf Wolke 7 liegend,
mich immer näher an Dich schmiegend,
versuche ich die dunklen Gedanken zu vertreiben,
die sich immer weiter in meinem Kopf ausweiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen